Unterbodenschutz und Versiegelung

 

Warum ist ein Unterbodenschutz inkl. Hohlraumversiegelung so wichtig?

Aggressive Salze mit Kalziumchlorid (Auftaumittel) des Straßendienst in Kombination mit langanhaltender Feuchte, tragen dazu bei, dass es zu Rostschäden an Aufhängung, Karosserie und an Bremsleitungen kommt.

Zu Beginn tritt Korrosion nur oberflächlich auf, setzt sich aber mittel- bis langfristig am Unterboden und in den Hohlräumen fest.

Aus diesem Grund empfehlen wir schon bei Neufahrzeugen einen Unterbodenschutz inklusive Hohlraumversiegelung. Der geringe Preis für dieses wiegt massive Korrosionsschäden um ein Vielfaches auf.

 

Und so funktioniert der Service im Detail:

> Reinigung des Unterbodens

> Reinigung angerosteter Karosserie- und Aufhängungsteilen mittels elektrischer Zopfbürste und Stahlbürste

> Zweimalige Behandlung von angerosteten Stellen mit Rostumwandler Brunox

> Behandlung des Unterbodens und Hohlraumversiegelung mit Seilfett von Liqui Moly

> Seilfett ist sehr lange, wenn nicht sogar ewig kriechfähig und besonders Rost hemmend.

 

Gerne machen wir nach einer gemeinsamen Sichtprobe Ihres Fahrzeugs auf der Hebebühne ein Angebot.